SERET präsentiert:ZUZANA: MUSIC IS LIFE

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 19.30 Uhr

Bild aus dem Film

ICZ Gemeindezentrum
Lavaterstrasse 33, 8002 Zürich, Gemeindesaal
CHF 15.- / Mitglieder 10.-

Premiere im deutschsprachigen Raum: Zuzana: Music is Life – Dokumentarfilm von
Peter & Harriet Getzels
Mit Cembalo-Konzert


Das Leben der 1927 in Tschechien geborenen Cembalistin Zuzana Ruzickova ist geprägt von Liebe, Tyrannei und Triumph. Nur dank Bach und hundert Wundern überlebt sie Theresienstadt, Auschwitz und Bergen-Belsen. «Ich dachte, das muss eine Art Scherz sein», sagt sie, als in Prag die Kommunisten 1948 die Nazis ablösen. Trotz jahrzehntelanger Unterdrückung schafft Ruzickova den internationalen Durchbruch. Sie ist die weltweit einzige Cembalistin, die sämtliche Bach-Werke aufgenommen hat. Zuzana Ruzickova verstarb vor einem Jahr, kurz nach Fertigstellung dieser Dokumentation. Ihr Cousin und Co-Produzent des Films, Frank Vogl, sowie ihr ehemaliger Schüler Václav Luks werden am Abend anwesend sein.

Washington und Los Angeles Jewish Film Festival: Audience Award.

Programm

19.00  TICKETVERKAUF IM FOYER

19.30  VÁCLAV LUKS SPIELT BACH

19.45  ZUZANA: MUSIC IS LIFE

Dokumentarfilm von Peter & Harriet Getzels
83 Minuten/USA 2017
Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln

21.15  VÁCLAV LUKS SPIELT BACH

21.30  INTERVIEW MIT VÁCLAV LUKS UND FRANK VOGL

21.45  ENDE

Über die Filmemacher

Peter und Harriet Getzels sind amerikanische Dokumentarfilmer. Sie haben schon über 40 zum Teil international prämierte Filme und Serien gedreht. Unter anderem für National Geographic, Discovery, BBC und HDNet.

Über Václav Luks

Der 1970 in Tschechien geborene Cembalist, Hornist und Dirigent Václav Luks gehört zu den renommiertesten und innovativsten Interpreten barocker Musik. Er war ein langjähriger Schüler und Freund von Zuzana Ruzickova und studierte einige Jahre in Basel. Nach seiner Rückkehr nach Prag im Jahr 2005 entwickelte er das von ihm während des Studiums gegründete Kammerorchester Collegium 1704 zu einem heute international erfolgreichen Barockorchester weiter.

Über diese Seite

Kino aus der jüdischen Welt