SERET präsentiert:Seret Aravit – Film Arabi(Arab Movie)

Sonntag, 26. Februar 2023, 18 Uhr

Szene aus dem Film

ICZ Gemeindezentrum
Lavaterstrasse 33, 8002 Zürich
CHF 15.- / Mitglieder ICZ und JLG CHF 10.-

SERET ARAVIT – FILM ARABI
– ein Film von Eyal Sagui Bizawe und Sara Tsifroni


Israel ab 1968: Jeden Freitagabend liefen im israelischen Fernseher arabischsprachige Filme aus Ägypten, welche das Publikum begeisterten und sogar die Knesset auf den Plan riefen. Wie gelangten diese Filme ins israelische Staatsfernsehen? Was war die Absicht dahinter? Weshalb waren sie so populär? Welche Gefühle und Hoffnungen weckten sie damals und wecken sie heute? 


Der Dokumentarfilm «Seret Aravit – Film Arabi» widmet sich diesem speziellen Phänomen und lässt Beteiligte und Zuschauerinnen und Zuschauer zu Wort kommen.

Programm

17.30  TICKETVERKAUF IM FOYER

18.00  SERET ARAVIT – FILM ARABI

Dokumentarfilm
Regie: Eyal Sagui Bizawe und Sara Tsifroni
Israel 2015 / 62 Minuten
Farbe und schwarz weiss
Sprache: Hebräisch / Arabisch
Untertitel: Englisch

19.30  ENDE

REGISSEUR / REGISSEURIN

Eyal Sagui Bizawe ist ein ägyptisch-israelischer Künstler, Drehbuchautor und Kolumnist, dessen Schaffen sich intensiv mit der arabischen Welt auseinandersetzt.

Sara Tsifroni ist eine prämierte Forscherin (für den Film «Last Stop», DocAviv 2014) und Drehbuchautorin mit einem scharfen Blick für soziale Missstände.

«Seret Aravit – Film Arabi» ist für beide das jeweilige Regiedebut.

DOWNLOAD

Flyer [PDF]

Über diese Seite

Kino aus der jüdischen Welt